11. ALFILM Nomad Edition vom 1. bis 29. September 2020

Fünf Monate nach dem geplanten Auftakt kehrt das 11. Arabische Filmfestival Berlin – ALFILM im September unter den Bedingungen der fortdauernden Pandemie in die Berliner Kinos zurück. Als konzentrierte „Nomad Edition“ reist ALFILM mit leichterem Gepäck von Spielort zu Spielort. Die OFFICIAL SELECTION präsentiert aktuelle Spiel- und Dokumentarfilme, die vom (Über-)Leben erzählen, dem Zauber des Kinos und der Aneignung der eigenen Geschichte. Virtuell begleiten uns die Filmemacher zu gestreamten Filmgesprächen und Online-Diskussionen. In der SPOTLIGHT-Reihe „Resistance is Female“ werden eindringliche weibliche Perspektiven auf Krieg, Konflikte und andere gesellschaftliche Ausnahmezustände eröffnet – mit aktuellen und historischen Filmen u.a. aus Syrien, Irak und Algerien.

Das 11. ALFILM ist gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung

SPOTLIGHT

SPOTLIGHT

Date : 25. August 2020
Resistance is Female —Weibliche Perspektiven auf Krieg, Konflikt und andere Ausnahmezustände
Programmarchiv online

Programmarchiv online

Date : 9. Juli 2020
Ab jetzt sind die kompletten Programmkataloge der letzten 10 Festivalausgaben und Sonderveranstaltungen in unserem Archiv zu finden.
Das 11. ALFILM wird verschoben

Das 11. ALFILM wird verschoben

Date : 15. März 2020
Liebe Freunde des arabischen Films, aufgrund der aktuellen Lage um das Corona-Virus und die damit einher gehenden Bemühungen, die weitere...
@